25. Oktober 2019

Umstellung des Entwicklung-Systems auf CloudControl (Betrifft keine Kundensysteme), geplant vor 1 Monat

Am Wochenende, 26-27.10.2019, ersetzen wir das alte Container-System gegen das neue JAR Media CloudControl-System, welches nicht mehr auf Docker-Containern, sondern auf separaten Cloud-Instanzen basiert. Jeder "Container" ist ab dann ein eigenständiger virtueller Server mit eigener IP-Adresse und dedizierten Ressourcen (CPU+RAM). Die neuen Server sind komplett mit 10GBit/s angebunden. Durch die Nutzung von Cloud-Servern ist unsere Entwicklungsinfrastruktur nun nahezu unendlich skalierbar.

Durch die Umstellung sollte das Container-System im Zeitraum Freitagabend 18 Uhr bis Montagmorgen 6 Uhr nicht benutzt werden. Das System ist zwar erreichbar, allerdings werden umfangreiche Tests ausgeführt und Container / Server können/werden ohne Ankündigung gestoppt oder neu gestartet.

Alle Container, die Freitagabend am laufen waren, werden am Montagmorgen automatisch auch im neuen Container-System gestartet sein. Die Benutzung und Steuerung des neuen Container-Systems ist dem des alten Systems nachempfunden. Entwickler müssen (vorerst) nichts besonderes über das neue System im Vergleich zum alten System wissen.

Bitte auch die zeitgleich geplante Umstellung am Projekt-Management-System beachten. Diese wird separat angekündigt.

Dieser Hinweis betrifft keine Produktivsysteme oder Kundensysteme. Dieser Hinweis betrifft ausschließlich JAR Media Mitarbeiter.